Pflegeabsicherung

Jetzt vergleichen und günstigen Beitrag sichern

Bavaria Assekuranz-Service

Maklerinstitut für Versicherungen

 
 
 

Entspannt ins Alter

mit der richtigen Pflegeabsicherung

Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht nicht, um die Kosten für eine Unterbringung im Heim oder für die Pflege zu Hause komplett abzudecken. Je nach Pflegestufe kann die Lücke zwischen 540 Euro und mehr als 2000 Euro im Monat betragen, so Stiftung Warentest.

Fordern Sie deshalb jetzt kostenlos und unverbindlich Informationen an.

ok Pflege-Bahr
Zuschüsse und Förderung vom Staat sichern
ok Leistungen in allen Pflegestufen
bereits ab Pflegestufe 0 (Demenz) möglich
ok Beitragsbefreiung
bereits ab Pflegestufe 0 möglich
ok Beste Absicherung
Finanzieller Schutz im Pflegefall

Tragen Sie sich ein, wir beraten Sie gerne

Name*:
Vorname*:
Straße, Nr.*:
PLZ, Stadt*:
Telefon*:
E-Mail*:
Geburtsdatum*:
Gewünschte Absicherung:
Bitte abtippen*: captcha

tel Oder rufen Sie uns an:
0941 64 66 25 25

wiso

„Die Prognosen sind Düster: bis 2015 soll es deutschlandweit rund 4,4 Millionen Pflegefälle geben”

Wiso-Tipp vom 15.06.2015

Die häufigsten Irrtümer über Pflegeabsicherung

 personen_liegend Mich trifft es nicht
Tatsache ist: Ab dem 30. Lebensjahr wird jeder zweite Mann im weiteren Leben pflegebedürftig, bei Frauen sind es drei von vier. Bei Ehepaaren trifft es somit mit 86 %iger Wahrscheinlichkeit mindestens einen von beiden!
pflanzen Der Staat sorgt für mich
Tatsache ist: Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht bei weitem nicht aus. Je nach Betreuungsaufwand fehlen durchschnittlich zwischen 540,- und 1.950,- Euro monatlich, die dann aus eigenem Vermögen zu begleichen sind.
kinder_hand Meine Pflegekosten zahle ich selbst
Tatsache ist: Knapp jeder sechste Pflegebedürftige benötigt Sozialhilfe. Die Sozialämter versuchen grundsätzlich sich das Geld zurückzuholen und prüfen daher immer, ob nahestehende Familienangehörige unterhaltspflichtig sind. Das können unter Umständen Ehe-/Lebenspartner, Kinder und Eltern sein!

*Private Pflegeversicherung bei Hanse Merkur für eine(n) 35-Jährige(n) mit einem Monatsbeitrag von 16,80 Euro. Leistungen in allen Pflegestufen: 1.500,- Euro Pflege-Monatsgeld in Pflegestufe III, 750,- Euro in Pflegestufe II und 375,- Euro in Pflegestufe I und 0. Beitragsfrei bei Leistung ab Pflegestufe II. Beitragsbefreiung bereits ab Pflegestufe 0 gegen Mehrbeitrag möglich.